Jugendverbandsrunde

Jugendverbandsrunde 2017

 Luc Dingerdißen und Jasmin Busse gewinnen Wettkämpfe des Hinkampfes der Jugendverbandsrunde in Dortmund

Luc Dingerdißen & Jasmin Busse

(HSJ) Mit der Siegerehrung und einer zünftigen Grillfete ging der erste Tag der RWS JVR in Dortmund zu Ende.
Mit Beginn des Tages und der Anreise nach Dortmund, welche ohne Komplikationen verlief, begann das Wettkampfprogramm um 10:00 Uhr für die Luftgewehrschützen.

Folgende Platzierungen konnten die hessischen Teilnehmer belegen:

Luftgewehr, Junioren
1. Platz Jasmin Busse 396 Ringe
2. Platz Jana Heck 395 Ringe

Die Mannschaft belegte den 2. Platz

 

KK 3x20, Junioren
1. Platz Luc Dingerdißen 578 Ringe
2. Platz Jana Heck 576 Ringe
3. Platz Jasmin Busse 576 Ringe

 

KK liegend, Junioren

1. Platz Luc Dingerdißen 593 Ringe

8. Platz Jasmin Busse 581 Ringe

Auch der 2. und letzte Tag der RWS JVR in Dortmund verlief für die hessischen Jungschützen wieder sehr erfolgreich.

Die Mannschaft der KK-Gewehrschützen belegte beim 60 Schuss liegend den 1. Platz und im Einzel schaffte Luc Dingerdißen mit 593 Ringen den 1. Platz. Luc hat somit bei beiden KK Gewehrdiziplinen den 1. Platz erreicht und ist somit bester Schütze des Wochenendes.
Rückblickend dürfen wir feststellen, es war für die hessischen Kaderschützen ein erfolgreiches Wochenende, und wir dürfen gespannt den Rückkampf in 2 Wochen im LLZ in Frankfurt Schwanheim erwarten. Sollten unsere Schützen dort ein ähnliches Ergebnis abrufen können, winkt für all unsere Mannschaften die Teilnahme am Endkampf in Hannover. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

Landeskader RWS Jugendverbandsrunde 2015

Hervorragende Ergebnisse der SSVler bei der Jugendverbandsrunde. Jasmin siegt mit dem Sportgewehr

 JVR 028 2

Am ersten Augustwochenende fand in diesem Jahr der Endkampf der RWS-Jugendverbandsrunde im Hessischen Leistungszentrum in Frankfurt-Schwanheim statt. Dieser Wettbewerb dient in erster Linie der Talentsuche und Talentförderung und ist für die Teilnehmer ein Wettkampf auf hohem Niveau. Er besteht aus einem Vorkampf, einem Rückkampf und einem Endkampf. Den Vor- und Rückkampf bestreiten die einzelnen Landesverbände als Qualifikationsrunde. Der Hessische Schützenverband hat sich hier in allen Gewehrdisziplinen für diesen Endkampf qualifiziert. Im Kader des Hessischen Schützenverband kamen auch unsere SSVler Jasmin Busse in der Jugend und Daria Bathon bei den Junioren zum Einsatz. Die Beiden hatten an beiden Wettkampftagen mit hervorragenden Ergebnissen einen wesentlichen Anteil an den sehr guten Mannschaftsplatzierungen des HSV. So konnte der HSV  seinen Heimvorteil nutzen und  mit dem Luftgewehr und in der Disziplin KK-Liegend  den Mannschaftswettbewerb gewinnen und mit dem Sportgewehr Platz 2 belegen. In der Einzelwertung gewinnt Jasmin im Sportgewehr mit 572 Ringen, erzielt mit 584 Ringen Platz 3 im Liegendkampf und mit 391 Ringen den 6. Platz mit dem Luftgewehr. Daria belegt Platz 4 mit dem Sportgewehr und 572 Ringen, Platz 7 im Luftgewehr mit 392 Ringen und Platz 12 im Liegendkampf mit 575 Ringen.

JVR 033 2

Hier die komplette Ergebnisliste download =>

 Hessische Schützenjugend 

 

 

Landeskader RWS Jugendverbandsrunde 2014JVR2014Suhl

Endkampf in Suhl – Ergebnisse    

Bilder

Jasmin Busse gewinnt Sportgewehr mit 572 Ringen. Daria Bathon belegt Platz 6 mit 568 Ringen

Vorkampfergebnisse


Dortmund – Ergebnisse

Jasmin Busse 3. Sportgewehr, Daria Bathon 3. im Liegendkampf


Frankfurt – Ergebnisse

Jasmin Busse gewinnt mit 576 Ringen den Sportgewehr-Wettkampf

     
Go To Top