Rundenwettkämpfe

Luftgewehr / Luftpistole 10 m

Waffe (Luftgewehr)

  • Luftdruckgewehre und CO2-Gewehre Kaliber 4,5 mm
  • Höchstgewicht von 5,5 kg
  • maximal 7,5 Joule Mündungsenergie

Waffe (Luftpistole)

  • Luft- oder CO2-Pistolen jeder Art Kaliber 4,5 mm
  • die äußeren Maße dürfen 200 mm Höhe, 420 mm Länge und 50 mm Breite nicht überschreiten
  • Gewicht maximal 1,5 kg inkl. Laufbeschwerung
  • Abzugsgewicht mindestens 500 g

Munition

  • handelsübliche Geschosse (Diabolo) im Kaliber von maximal 4,5 mm

Scheiben (Luftgewehr)

  • Durchmesser der 10 = 0,5 mm
  • Ringabstand = jeweils 2,5 mm

Scheiben (Luftpistole)

  • Durchmesser der 10 = 11,5 mm,
  • Durchmesser der Ringe 1 bis 9 = je 8 mm

Entfernung

  • 10 m

Anschlag

  • nur stehend freihändig, wobei der Schütze völlig frei (ohne Anlehnung und künstliche Stützen) stehen muss

Schießzeit und Schusszahl

  • Jugend- und Junioren: 40 Schuss in 75 Minuten inkl. Probeschüsse.
  • Schüler: 20 Schuss in 40 Minuten inkl. Probeschüsse.

 

Quelle: Deutscher Schützenbund e.V. - DSB

     
Go To Top