dsb-logo

DSB-Pokal

Pokal Finale 2011

Achter Platz für Luftpistolen-Mannschaft des SSV beim Pokalfinale
am Samstag, 2. April in der Kultur- und Sporthalle Haibach bei Aschaffenburg

Am DSB-Pokal, der mit einem 40 Schussprogramm in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole oder SpO ausgetragen wird, beteiligte sich der SSV in der Saison 2010/2011 wieder mit einer Luftpistolen-Mannschaft.
Das SSV-Team hat es in diesem Jahr ins Pokal Finale der Luftdruckdisziplinen geschafft und konnte dort mit einem Mannschaftsergebnis von 2.176 Ringen einen guten achten Platz unter 16 teilnehmenden Mannschaften belegen.

Die Mannschaftsstärke bestand aus sechs Schützen – einem aus der Jugendklasse, einem aus der Altersklasse und einem Schützen aus der Schützen- oder Damenklasse. Der Rest war beliebig.

Für den SSV waren Stephan Trippel (378 Ringe), Volker Kreß (374 Ringe), Alexandra Trippel (369 Ringe), Thorsten Becker (354 Ringe), Marietta Häuser (351 Ringe) und Felix Weinel (350 Ringe) am Start.

In der Einzelwertung der Schützenklasse waren Stephan Trippel und Volker Kreß mit Platz 6 und 11 weit vorn platziert.
In der Damenklasse wurde Alexandra Trippel dritte der Einzelwertung.

Die Veranstaltung wurde vom Schützen­gau Main-Spessart in Zusammenarbeit mit der Schützenvereinigung Hubertus Alpenjäger Haibach in der Kultur- und Sporthalle Haibach bei Aschaffenburg ausgetragen.

Geschossen wurde auf 40 voll elektronischen Ständen mit Präsentation auf Großbildleinwänden.

 

pdf-symbol Die kompletten Ergebnisse können Sie hier herunterladen

     
Go To Top