SSV unterwegs

Schützen unter Tage

2011 ausflugmerkers 39

Am Samstag, den 21. Mai 2011 besuchten die Schützen des SSV Großenhausen das Erlebnisbergwerk Merkers in Thüringen.

Mit privaten PKW (leider hatten sich nicht genügend Vereinsmitglieder angemeldet, um einen Bus voll zu bekommen) startete die Truppe in Großenhausen am „Dalles”. Nach einer Vesperpause auf einem Parkplatz nahe des Zielorts ging es gegen 13.30 Uhr mit einem Förderkorb auf 500 Meter Tiefe in den Salzstock hinab. Die Führung selbst erfolgte in rasanter Fahrt mit Off-Road-Transportfahrzeugen.

 

Neben dem Einblick in ein modernes Bergbauunternehmen gab es Wissenswertes über die Geschichte, die Entwicklung und die Tradition des Kalibergbaus zu erfahren. Imposant anzuschauen war zudem der hallenartige Großbunker mit dem größten untertägigen Schaufelradbagger der Welt. In dieser Halle werden häufig Konzerte gegeben und die Schützen hatten Gelegenheit der bemerkenswerten Akustik zu lauschen. Außerdem konnte man mutigen Kraxlern im unterirdischen Klettergarten zuschauen.

Eine weitere Station der Führung war der legendäre "Goldraum", in dem bei Kriegsende die gesamten Gold- und Devisenbestände der Reichsbank und Kunstwerke von unschätzbarem Wert gelagert wurden. Im Anschluss wurden die Schützen Zeugen einer simulierten Sprengung, die normalerweise nur dann durchgeführt wird, wenn keine Kumpel unter Tage sind.

Die Kristallbar, die tief gelegenste Bar der Welt, in der die Besucher ihre trockenen Kehlen befeuchten konnten, war der nächste Halt. In der erst 1981 entdeckten Kristallgrotte, gab es zu einer Light- und Soundshow funkelnde Salzkristalle mit bis zu einem Meter Kantenlänge zu bewundern.

Das „Museum zum Anfassen“ in dem die Geschichte das Kalibergbaus anschaulich gemacht wird, war eine weitere interessante Station der Rundfahrt.

Nach der Führung, wieder an der frischen Luft angekommen, stärkten sich die SSV-ler im Restaurant „Kristall“. Auf der Heimfahrt wurde auf der Wasserkuppe eine Pause eingelegt. Leider hatte die Sommerrodelbahn schon Feierabend gemacht, aber für Eis und Kaffee war es noch nicht zu spät.

 

  • 2011_ausflugmerkers_01
  • 2011_ausflugmerkers_02
  • 2011_ausflugmerkers_03
  • 2011_ausflugmerkers_04
  • 2011_ausflugmerkers_05
  • 2011_ausflugmerkers_06
  • 2011_ausflugmerkers_07
  • 2011_ausflugmerkers_08
  • 2011_ausflugmerkers_09
  • 2011_ausflugmerkers_10
  • 2011_ausflugmerkers_11
  • 2011_ausflugmerkers_12
  • 2011_ausflugmerkers_13
  • 2011_ausflugmerkers_14
  • 2011_ausflugmerkers_15
  • 2011_ausflugmerkers_16
  • 2011_ausflugmerkers_17
  • 2011_ausflugmerkers_18
  • 2011_ausflugmerkers_19
  • 2011_ausflugmerkers_20
  • 2011_ausflugmerkers_21
  • 2011_ausflugmerkers_22
  • 2011_ausflugmerkers_23
  • 2011_ausflugmerkers_24
  • 2011_ausflugmerkers_25
  • 2011_ausflugmerkers_26
  • 2011_ausflugmerkers_27
  • 2011_ausflugmerkers_28
  • 2011_ausflugmerkers_29
  • 2011_ausflugmerkers_30
  • 2011_ausflugmerkers_31
  • 2011_ausflugmerkers_32
  • 2011_ausflugmerkers_33
  • 2011_ausflugmerkers_34
  • 2011_ausflugmerkers_35
  • 2011_ausflugmerkers_36
  • 2011_ausflugmerkers_37
  • 2011_ausflugmerkers_38
  • 2011_ausflugmerkers_39
  • 2011_ausflugmerkers_40
  • 2011_ausflugmerkers_41
  • 2011_ausflugmerkers_42
  • 2011_ausflugmerkers_43
  • 2011_ausflugmerkers_44
  • 2011_ausflugmerkers_45
  • 2011_ausflugmerkers_46
  • 2011_ausflugmerkers_47
  • 2011_ausflugmerkers_48
  • 2011_ausflugmerkers_49
  • 2011_ausflugmerkers_50
  • 2011_ausflugmerkers_51
  • 2011_ausflugmerkers_52
  • 2011_ausflugmerkers_53
  • 2011_ausflugmerkers_54
  • 2011_ausflugmerkers_55
  • 2011_ausflugmerkers_56
  • 2011_ausflugmerkers_57
  • 2011_ausflugmerkers_58
  • 2011_ausflugmerkers_59
  • 2011_ausflugmerkers_60
  • 2011_ausflugmerkers_61
  • 2011_ausflugmerkers_62
  • 2011_ausflugmerkers_63
  • 2011_ausflugmerkers_64
  • 2011_ausflugmerkers_65
  • 2011_ausflugmerkers_66
  • 2011_ausflugmerkers_67
  • 2011_ausflugmerkers_68
  • 2011_ausflugmerkers_69
  • 2011_ausflugmerkers_70
  • 2011_ausflugmerkers_71
  • 2011_ausflugmerkers_72

Simple Image Gallery Extended

     
Go To Top