Anmeldung

heinrich haeuserNachruf

SSV Großenhausen trauert um Heinrich Häuser

Der Sport-Schützen-Verein Großenhausen trauert um sein Ehrenmitglied Heinrich Häuser, der am 4. September 2018 im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Die Großenhäuser Schützen verlieren mit ihm einen unermüdlichen Helfer und Mitstreiter, der die Entwicklung des SSV als gute Seele des Vereins über Jahrzehnte begleitet, gestaltet und gefördert hat. Er war durch sein freundliches Wesen, seine Gutmütigkeit und seine zupackende Art nicht nur in der Gemeinschaft der Schützen, sondern in ganz Großenhausen beliebt.

Heinrich Häuser war 1952 im Alter von 19 Jahren in den SSV Großenhausen eingetreten und seit nunmehr 66 Jahren im Verein sowohl als Schütze als auch im Vorstand aktiv. Als Mannschaftsschütze fungierte er von 1964 bis 1967 als Sportleiter des SSV und nahm 1970 das Amt des 2. Vorsitzenden an, das er 22 Jahre lang ausübte. In dieser Zeit entstand das Schützenhaus in seiner heutigen Form und er war immer der Garant für eine solide und qualitativ hochwertige Ausführung der Arbeiten. Besonders die Holzarbeiten und die Glastüren lagen ihm am Herzen. Aber es gab wohl keinen Bauabschnitt, an dem er nicht maßgeblich mitwirkte. 1992 gab er die Funktion des 2. Vorsitzenden ab, blieb aber als Ehren-Vorstandsmitglied weiterhin aktiv. 2004 wurde er zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Als im Jahr 2000 das Auflageschießen eingeführt wurde, hat er sich daran gemacht seine alten Vereinskameraden aus dem Schießsportruhestand zu holen und eine Seniorenabteilung zu gründen. Damit legte er den Grundstein für die erfolgreiche Auflageschützenabteilung im SSV Großenhausen. Die Organisation der Wettkämpfe und Pokalschießen übernahmen später auch andere Seniorenschützen, aber um Ordnung und Sauberkeit auf den Ständen und rund ums Schützenhaus kümmerte sich Heinrich, oft unterstützt von August Reitz. Das fiel besonders auf, als sie diese Aufgabe vor rund vier Jahren aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausführen konnten. Weit größer aber wiegt die menschliche Lücke, die sein Tod nun in den Reihen der Schützen und alle jenen, die ihn gekannt haben, hinterlässt. Der SSV wird sein Ehrenmitglied Heinrich Häuser und seine Verdienste nicht vergessen.

     
Go To Top