Jahresabschluss 2018

Streifzug durch die Barockstadt Fulda

01 ssv grossenhausen jahresabschluss 2018

Mit dem Zug hatten sich die Großenhäuser Schützen in diesem Jahr aufgemacht, die Barockstadt Fulda zu erkunden.

Am Bahnhof angekommen machten sich die rund 30 Teilnehmer auf den Weg zum Domplatz, wo die wissbegierigen SSVler von zwei Stadtführerinnen in Empfang genommen wurden. Der Rundgang durch die Innenstadt unter dem Motto „Der Medicus & Co. – Mönche, Bader, Wunderheiler“ vermittelte unter anderem Informationen über mittelalterliche Heilmethoden.

Danach kehrte man, aufgrund der frostigen Temperaturen reichlich durchgefroren, im Café-Restaurant „Ideal“ ein, wo Nico Bathon und Anna-Maria Gerhardt wieder mit lustigen Schätzspielen den Auerhahn und die Pute unters Volk brachten. Es galt innerhalt einer Minute möglichst viele Gegenstände zu ertasten und eine bestimmte Wassermenge – ebenfalls blind – möglich genau abzumessen.

Daria Bathon gewann die Pute, da sie sich nur um ein einziges Gramm verschätzt hatte und Valentina Mondillo darf den Auerhahn für ein Jahr beherbergen, da sie die meisten Gegenstände erraten hatte.

Nach dem Essen ging es noch mal auf einen Glühwein über den Weihnachtsmarkt, bevor der Abendzug Richtung Gelnhausen bestiegen wurde.

 

     
Go To Top